Programm Vormittag, 11. Mai 2017

Bis 9.00 Uhr
Anreise / Registrierung und Kaffee
9.00 Uhr Begrüssung und Eröffnung Kongress

Philipp Egger, Geschäftsleiter, Energieagentur St.Gallen GmbH, St.Gallen
  

9.05 Uhr

Innovation dank Austausch

Marc Mächler, Regierungsrat und Vorsteher des Baudepartementes des Kantons St.Gallen

9.20 Uhr
Energiepolitik zwischen Krisen, Konzepten und Kreativität

Daniel Büchel, Vizedirektor, Leiter Energieeffizienz und Erneuerbare Energien, Bundesamt für Energie (BFE), Bern

9.40 Uhr

Big Data – Deep Emotions: Wie das Neue in die Welt kommt

Prof. Dr. Norbert Bolz, Philosoph und Medienwissenschaftler, Technische Universität Berlin (D), Berlin (D)



  Forum 1
Vernetzte Gesellschaft von morgen


 
10.45 Uhr
Energieersparnis dank Vernetzung

Adrian Fuchs, Business Developer Manager, M2M/IoT Swisscom AG, Zürich

 

11.05 Uhr

smarter together: Smart City umsetzen
Prof. Dr. Oliver Gassmann, Energy Innovation Lab, ITEM-HSG, St.Gallen

 

11.25 Uhr

Energieeffizienz in städtischen Gebieten – Erfahrungen in der Testumgebung Seestadt Aspern, Wien (A)

Oliver Juli, Projektleiter, Aspern Smart City Research GmbH & Co KG, Wien (A)

 
11.50 Uhr Die Rolle der sgsw bei der Realisierung der Smart City St.Gallen
Peter Stäger, Bereichsleiter Telecom / Mitglied der Geschäftsleitung bei den St.Galler Stadtwerken

 
Forum 2
Mobilität der Zukunft


 

10.45 Uhr

From Cars to Clicks – wie wir uns morgen bewegen
Dr. Ing. Thomas Sauter-Servaes, Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW), Winterthur

11.05 Uhr

Die Autowende – wie wir uns morgen bewegen
Krispin Romang, Stv. Geschäftsführer Swiss eMobility, Bern

11.25 Uhr

Die SBB auf dem Weg zum Mobilitätsintegrator
Roger Krähenbühl, Top-Programmleiter, SBB Personenverkehr, Bern

11.50 Uhr

 
230 Elektro-Tankstellen bis 2019: Die SAK gibt Strom
Alexandra Asfour, Projektleiterin Elektromobilität, St.Gallisch-Appenzellische Kraftwerke AG, St.Gallen