Daniel Büchel

Vizedirektor, Leiter Energieeffizienz und Erneuerbare Energien, Bundesamt für Energie (BFE), Bern

 

Energiepolitik zwischen Krisen, Konzepten und Kreativität

Um die sichere Energieversorgung der Schweiz zu erhalten, haben Bundesrat und Parlament die Energiestrategie 2050 beschlossen. Am 21. Mai entscheidet nun das Volk an der Urne über das 1. Massnahmenpaket und damit die Schweizer Energiezukunft. Der Ausgang des Referendums ändert jedoch nichts an der rasanten Geschwindigkeit, mit der sich die Energielandschaft entwickelt. Krisenhafte Momente bleiben dabei nicht aus. Um unser gutes Versorgungsniveau zu halten, sind innovative Konzepte und Kreativität erforderlich.

Daniel Büchel ist seit 1. April 2011 Abteilungsleiter und Vizedirektor des Bundesamtes für Energie BFE. Davor arbeitete er als persönlicher Mitarbeiter für alt Bundesrat Joseph Deiss und Bundesrätin Doris Leuthard.

Donnerstag, 11. Mai 2017
9.20 – 9.40 Uhr 

Plenum, Halle 9.0 A/B

Zurück